FAMILIENFREUNDLICHE STADTPLANUNG

Stadterneuerung / Quartiersentwicklung

Neueste Informationen zum Rathausplatz bei bestem Blick auf die Baustelle!

Das Quartiers­man­age­ment in Neunkirchen (Siegerl.) betreiben wir nun seit 2021 – und seit­dem haben wir bere­its drei Mal unsere Räum­lichkeit­en gewech­selt. Unser Quartiers­büro war erst in einem Leer­stand, der jedoch im Rah­men des Umbaus des neuen Rathausquartiers mit­tler­weile abgeris­sen wurde. Anschließend waren wir im Lesesaal des Otto-Reif­f­en­rath-Haus ange­siedelt. Von dort hat­ten wir einen tollen Blick auf die Gebäude, die abgeris­sen wur­den und die anschließen­den Bauar­beit­en. Allerd­ings lag unser Büro etwas ver­steckt und wir wur­den deut­lich sel­tener von Inter­essierten aufge­sucht. Nun sind wir in die ehe­ma­lige OGS der Grund­schule gezo­gen – mit direk­tem Blick auf die Baustelle. Mit unserem neuen Quartiers­büro liegen wir direkt an einem stark fre­quen­tierten Fußweg und kön­nen somit wieder eine akti­vere Öffentlichkeit­sar­beit zum Haupt­pro­jekt in Neunkirchen aufnehmen.

Am 03.12.2023 hat­ten wir zum Grön­ner Wei­h­nachts­dorf das erste Mal geöffnet und kon­nten aktuell­ste Pläne und Infor­ma­tio­nen zu unser­er Arbeit und dem Umbau der Ortsmitte präsen­tieren. Mit großem Inter­esse sind viele Neunkirch­en­er Bürger:innen und andere Inter­essierte ins Büro gekom­men und haben sich ges­pan­nt aufk­lären lassen. Die kon­tinuier­liche Öffentlichkeit­sar­beit und eine trans­par­ente Kom­mu­nika­tion der Entwick­lun­gen in der Bürg­er­schaft ist für den Erfolg eines so zen­tralen Umbaupro­jek­tes von größter Bedeu­tung. So sor­gen wir dafür, dass das Pro­jekt von vorn­here­in von der Bevölkerung getra­gen wird. Mit regelmäßi­gen Aktio­nen sor­gen wir außer­dem dafür, dass die Mei­n­ung der Bürger:innen regelmäßig in den Prozess inte­gri­ert wird.