FAMILIENFREUNDLICHE STADTPLANUNG

Stadterneuerung / Quartiersentwicklung

BETEILIGUNG

Stadt Lippstadt, 2024: Gesprächsrunde mit Eigentümer:innen des Quartiers

PROJEKTAUFTRAG

Quartiers­man­age­ment für das Quarti­er Südliche Alt­stadt (QSA)

PROJEKTBERICHT

Die Stadt Lipp­stadt entwick­elt derzeit das „Quarti­er Südliche Alt­stadt“, kurz QSA. Der Bere­ich in Innen­stad­trand­lage war bish­er geprägt durch städte­bauliche, funk­tionale sowie verkehrliche Missstände, die ihren Aus­druck ins­beson­dere in der jahre­lan­gen Brache des ehe­ma­li­gen Güter­bahn­hof-Are­als fan­den. Nun ste­ht die Entwick­lung des gesamten Quartiers – mit der Errich­tung des neuen Stadthaus­es – im Vordergrund.

Das Quartiers­man­age­ment begleit­et die Stadt Lipp­stadt in der Pro­jek­tum­set­zung und in der Öffentlichkeit­sar­beit in unter­schiedlichen Beteili­gungs­for­mat­en. Ein Pro­jekt, welch­es aktuell erar­beit­et wird, ist das Hof- und Fas­saden­pro­gramm, welch­es Eigentümer:innen in dem Quarti­er ermöglicht För­der­mit­tel z.B. für einen Fas­sade­nanstrich oder die Gestal­tung der Hof­fläche zu erhal­ten. Um das Hof- und Fas­saden­pro­gramm den Eigentümer:innen vorzustellen und generelle Entwick­lungsab­sicht­en auszu­loten, hat das Quartiers­man­age­ment die Eigentümer:innen des Quartiers zu einen Infor­ma­tion­s­abend ein­ge­laden. Bei dem Tre­f­fen kam es zu einem regen Aus­tausch über die aktuellen Pla­nun­gen und Sach­stände im Quarti­er. Zudem kon­nten sich die Eigentümer:innen über die kün­fti­gen Entwick­lun­gen und noch ausste­hende Beteili­gungsmöglichkeit­en informieren, sowie eigene Entwick­lungsab­sicht­en in der Gespräch­srunde vorstellen.