FAMILIENFREUNDLICHE STADTPLANUNG

Stadterneuerung / Quartiersentwicklung

INTEGRIERTES HANDLUNGSKONZEPT ORTSKERN BURGGEMEINDE BRÜGGEN (SEIT 2020)

PROJEKTAUFTRAG

Inte­gri­ertes Hand­lungskonzept (InHK)

PROJEKTINFOS

Der Ortskern soll attrak­tiviert, der örtliche Einzel­han­del gesichert und die inner­städtis­chen Grün­flächen qual­i­fiziert wer­den. Die Burgge­meinde Brüggen inmit­ten des Natur­parks Maas-Schwalm-Nette am Nieder­rhein hat sich das Ziel geset­zt, mith­il­fe des Inte­gri­erten Hand­lungskonzeptes pass­ge­naue Strate­gien und Maß­nah­men für die zukun­fts­fähige Entwick­lung des Ortskerns zu entwick­eln. Das Konzept soll die Grund­lage für das Städte­bauförder­pro­gramm „Lebendi­ge Zen­tren“ bilden. Im Herb­st 2020 wurde das Pla­nungs­büro STADTKINDER mit der Erar­beitung des Inte­gri­erten Hand­lungskonzeptes beauftragt.

Ziel ist die Entwick­lung eines ganzheitlichen Konzeptes unter Beteili­gung der lokalen Bevölkerung, um den Ortskern von Brüggen für die Bewohner­in­nen und Bewohn­er der Gemeinde nach­haltig zukun­fts­fähig zu gestal­ten und für nach­fol­gende Gen­er­a­tio­nen zu attraktivieren.

PROJEKTBERICHT

In einem ersten Schritt hat das Pla­nungs­büro STADTKINDER nach aus­führlichen Orts­bege­hun­gen und ersten Gesprächen mit zen­tralen Akteur*innen Hand­lungs­felder her­aus­gear­beit­et, deren Entwick­lung in dem Konzept im Vorder­grund ste­hen soll. Im Fokus ste­hen neben urba­nen und grü­nen Freiräu­men, zu denen neben örtlichen Plätzen auch der Fried­hof oder die Anbindung an die Schwal­mauen zählt, die Stadt­gestal­tung, die vielfältige Baukul­tur und die Mobil­ität in der Burgge­meinde. Unter großer Beteili­gung der Bürg­erin­nen und Bürg­er und zen­tralen Akteur*innen wer­den Stärken, Schwächen, Entwick­lungspoten­ziale und Ziele entwick­elt. Diese stellen die Grund­lage für die Entwick­lung des pass­ge­nauen Maß­nah­menkat­a­loges dar. So wird sichergestellt, dass der Ortskern der Burgge­meinde auch zukün­ftig für seine Bewohner*innen, Akteur*innen und Tourist*innen attrak­tiv bleibt.