FAMILIENFREUNDLICHE STADTPLANUNG

Stadterneuerung / Quartiersentwicklung

Spielplatzkonzept in Rheurdt gestartet

Die Gemeinde Rheur­dt im Kreis Kleve hat beschlossen, die Spiel- und Bolzflächen in der Gemeinde unter die Lupe zu nehmen und ein Spielplatzkonzept durchzuführen. Ziel ist es ein Gesamt­bild aller Flächen zu erhal­ten und einzelne Spielflächen zu erweit­ern und aufzuwerten.

Wir, das Pla­nungs­büro STADTKINDER, erhiel­ten dafür den Zuschlag für die Erar­beitung des Konzeptes. Im Juni 2023 erfol­gte das Auf­tak­t­ge­spräch mit der Stadt­spitze und der Ver­wal­tung der Gemeinde Rheur­dt. Nach einem inten­siv­en Gespräch zu Zie­len und Qual­itäten des Konzeptes, erfol­gte direkt die Erhe­bung aller Spielflächen in der Gemeinde. Wir ver­schafften uns einen guten Ein­druck über alle Spiel- und Bolz­plätze und bew­ertete diese schon vor Ort. Zum Ein­satz kam auch unser neuer Erhe­bungs­bo­gen, der von unserem Team über­ar­beit­et wurde und mit­tler­weile voll­ständig dig­i­tal­isiert ist. Im näch­sten Schritt wer­den wir jet­zt die gesam­melten Dat­en auswerten und analysieren. Nach den Ferien geht es dann weit­er. Zusam­men mit Grund­schülern der Mar­t­i­nuss­chule Rheur­dt führen wir zwei Streifzüge zu den Spielplätzen durch. In einem Work­shop mit Jugendlichen wollen wir deren Wün­sche und Bedarfe abfra­gen. Wir freuen uns auf dieses Pro­jekt und bericht­en weiter.