FAMILIENFREUNDLICHE STADTPLANUNG

Stadterneuerung / Quartiersmanagement

Die Stadt Remscheid hat das Planungsbüro STADTKINDER im Zuge der Städtebauförderung beauftragt, ein Stadtumbaumanagement für die Remscheider Stadtteile Stachelhausen und Honsberg durchzuführen. Dabei lag der Fokus der Arbeit in der letzten Zeit auf dem Stadtteil Honsberg, in dem viele nachbarschaftliche Strukturen aufgebaut und verstetigt werden konnten. Seit 2021 liegt der Schwerpunkt der Arbeit deutlich mehr auf Stachelhausen und seinen Potenzialen. Durch den Umzug des Stadtumbaubüros in die Kraftstation agieren wir nun direkt an dem neu entstehenden Quartiersplatz, welcher künftig Stachelhausenpark heißt.
Die Aufgaben des Stadtumbaumanagements sind:
• Koordinierung des Stadtumbauprozesses
• Aktivierung und Beteiligung von Bewohner*innen für ihren Stadtteil
• Begleitung der Netzwerkarbeit vor Ort
• Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
• Beratung zu Förderangeboten, z.B. bei der Antragsstellung zu Projekten für den Verfügungsfonds
• Konzeptionelle Arbeit und Begleitung von Bauprojekten

Am Tag der Städtebauförderung im Mai 2022 war der Quartiersplatz für einen Tag begehbar. Weitere Aktionen auf dem Quartiersplatz sind für den Sommer geplant, z.B. wird an einzelnen Terminen die Präsenzzeit des Stadtumbaumanagements auf dem Quartiersplatz angeboten.
Wenn Sie sich für weitere Informationen rund um Stachelhausen/Honsberg interessieren, schauen Sie gerne die Dokumentation der Online-Beteiligung, die im Herbst 2021 erstellt worden ist. Von August bis Ende Oktober 2021 hatten die Bewohner*innen die Gelegenheit in der Online-Beteiligung Ihre Wünsche und Ideen zu nennen. Es wurden zahlreiche Beiträge geschrieben, die teils qualitativ sehr hochwertig waren. Die Dokumentation zur Online-Beteiligung finden Sie hier. Bei Fragen steht Ihnen das Stadtumbaumanagement gerne zur Verfügung.